BORKWALDE BLOGGT Eine Zeitung so bunt wie der Ort! Von uns! Für uns!

In Borkwalde entstand das Konzept der Bürgerzeitungen im Internet. Borkwalde bloggt gibt es seit dem 25. Oktober 2009.

Ziele sind wie bei allen diesen Online-Ortszeitungen u.a.:

  • eine gemeinsame Plattform für alle an der Gemeinde Interessierten zu bieten;
  • mehr Transparenz und Mitsprache zu ermöglichen;
  • das Miteinander zu stärken und das Vereinsleben zu fördern;
  • den Ort insgesamt sichtbarer zu machen und die Identifikation mit dem Ort zu erhöhen sowie
  • den regionalen Unternehmen eine Informations-, Werbe- und Präsentationsmöglichkeit zu bieten und so die regionale Wirtschaft zu stärken.

Der Erfolg zeigt, dass das Konzept aufgeht. Im Durchschnitt erscheinen ein bis zwei Artikel pro Tag. Jeden Tag werden die Seiten 200 bis 500 mal aufgerufen – bei 1.500 Einwohnern. Bei Großereignissen sind es sogar ein Vielfaches davon.

Wenn Sie in Borkwalde wohnen, dort ein Wochenendhaus haben oder auch nur so etwas zu dem Ort zu sagen haben, richte ich Ihnen gern einen Account ein.

Sie können auch Fan werden:

Die letzten zehn Nachrichten von

RSS BB:-) Borkwalde bloggt

  • Ohne Titel 16. Oktober 2017
    Tipidorf Borkwalde
  • Fahrkartenautomat gesprengt 16. Oktober 2017
    Die Polizei informiert: Borkheide, Friedrich-Engels-Straße, Bahnhof; Sonntag, 15. Oktober 2017, 02:10 Uhr Zeugen meldeten der Polizei gegen 02:10 Uhr einen lauten Knall am Borkheider Bahnhof. Als die Beamten dort eintrafen, stellten sie fest, dass dieser wohl durch unbekannte Täter verursacht worden wurde, als sie den dortigen Fahrkartenautomaten gesprengt hatten. Die Explosion war so stark, dass […]
    webfischer
  • Hinweis des Ministeriums zum Betreten der Waldflächen 12. Oktober 2017
    Der Herbststurm „Xavier“ hat nach Mitteilung des Brandenburger Forstministeriums für zum Teil chaotische Zustände in den Wäldern gesorgt. Überall wurden ganze Bäume umgeworfen oder Äste sind von den Kronen gebrochen. Der Boden ist vom vielen Niederschlag aufgeweicht und es muss damit gerechnet, das weiterhin Bäume umstürzen und weiterhin abgebrochene Äste von den Bäumen fallen. Spaziergänger […]
    webfischerei
  • Edelreizker 11. Oktober 2017
    Zur Zeit gibt es ganz gut Edelreizker: Heute in der MAZ / Fläming Echo  
    andreas
  • Kulturverein Zauche e.V. trifft sich 11. Oktober 2017
    Wir treffen uns heute um 19:30 Uhr in den Siedlerstuben zu diesen Themen: Antrag auf Zuwendung für 2018 Weitere Vorhaben 2017 Sonstiges Sie können gern mitreden! Wir freuen uns über Mitstreiter und Gäste.
    KV Zauche
  • Wir bauen Nistkästen. 9. Oktober 2017
    Wer hat Freude am Werkeln und Lust in geselliger Runde ein Heim für unsere kleinen, gefiederten Nachbarn zu bauen? Am kommenden Freitag, den 13.10., möchten wir gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Nistkästen für das Tipidorf bauen. Dazu laden wir alle großen und kleinen Leute ein, uns tatkräftig zu unterstützen. Wir möchten Höhlenbrüterkästen nach dem Nabu-Bauplan entstehen […]
    Tipidorf Borkwalde
  • Über das Wolfsrudel Lehnin 8. Oktober 2017
    Der ehrenamtlichen Wolfsbeauftragte unseres Landkreises, Torsten Fritz, erzählte am Freitag Abend in Raben viele interessante, aktuelle Details über die Wölfe in unserer Region, auch über das Wolfsrudel Lehnin: Der erste Nachweis gelang im Jahr 2010. Reproduktion Jahr Anzahl der Welpen 2010 2 (ungesichert) 2011 5 2012 5 2013 4 2014 7 2015 7 2016 2 […]
    andreas
  • Streit um Bäume am Bolzplatz 7. Oktober 2017
    Darüber berichtet heute das Fläming Echo unter der Überschrift Streitfall Bolzplatz – Bäume sollen bleiben. Es geht um die Bäume, um die herum der Lärmschutzwall am Bolzplatz aufgeschüttet wurde. Da die Wurzeln und die unteren Stämme nicht mehr eingesehen werden können, kann niemand die Standfestigkeit der Bäume beurteilen. Mit Ausnahme unserer Bürgermeisterin, Renate Krüger (LINKE), […]
    webfischerei
  • Kochen in Polen 6. Oktober 2017
    Von Andreas Koska vom Vorstand der LAG Fläming-Havel e.V. habe ich folgende Notizen und Fotos bekommen: Die LAG Fläming-Havel hat gemeinsam mit der polnischen Partner-LAG „KOLD“ einen Kochwettbewerb „Fläming-Großpolen“ veranstaltet. Mit dabei war Familie Müller aus Borkwalde. Die jeweiligen Teilnehmer mussten nach Rezept eine Speise aus dem Nachbarland zubereiten. Müllers machten Kartoffeln mit Quark, was […]
    andreas
  • Noch ein Verein in unserem kleinen Waldnest? 5. Oktober 2017
    Am Wochenende trafen sich erneut einige BürgerInnen in den Siedlerstuben, denen die Weiterentwicklung oder das „ Wohlleben“ in Borkwalde am Herzen liegt. Ich bin diesem Verein beigetreten (für 30 Euro im Jahr), weil ich möchte, dass unabhängig vom Amt Brück, von der Forst, von der Kommunalverfassung und der Gemeindevertretung und den vielen bürokratischen Hürden einfach […]
    momo