Sechs Tage in einer anderen Welt

Das Weltsozialforum 2005 in Porto Alegre

Schkeuditzer Buchverlag 2005, 124 Seiten, Preis: 8,50 €, ISBN 3-935530-43-9

Rückseitentext:

„Eine andere Welt ist möglich!“ – diese Überzeugung zieht immer mehr Menschen in ihren Bann. Für jeden, der einen Eindruck von der Kraft der Sozialforen gewinnen, das Neue an ihnen verstehen und an dieser machtvollen Bewegung teilhaben will, wird dieses Buch ein nützlicher Begleiter sein.

Siehe auch „Weltsozialforum“ auf Wikipedia.

Inhalt:

Vorwort

Teil I: Erlebnisse und Eindrücke

Andreas Trunschke: Sechs Tage in einer anderen Welt

Klaus Lederer: „Wir müssen wie das Wasser sein“

Cornelia Hildebrandt: Wie hältst Du’s mit der Revolution, Compañera/o?

Fotogalerie

Teil II: Analysen und Perspektiven

Erhard Crome: Das Weltsozialforum – an einem Scheideweg?

Elmar Altvater: Das große Treffen

Ulrich Brandt: Globale Resonanzen

Candido Grzybowski: Wir müssen etwas wagen

Teil III: Dokumente und Informationen

Charta der Grundsätze des Weltsozialforums

„Manifest von Porto Alegre“ – Verlautbarung von 19 Intellektuellen

Aufruf der Sozialen Bewegungen zur Mobilisierung gegen Krieg, Neoliberalismus, Ausbeutung und Exklusion

FAQ zum Sozialforum in Deutschland

Zu den Autoren

Back to Top