YouWiPod

Direkt zu

YouWiPod.de

Beschreibung:

YouWiPod steht für Jugend, Wirtschaft und Podcast und ist der Name eines Projekts für kreative Jugendliche aus Brandenburg.

Als „rasende Reporterinnen“ oder „rasende Reporter“ nehmen sie Informationen aus der Berufswelt auf, bearbeiten die Tonaufnahmen und schicken sie als Podcast-Episode über das Internet auf „Sendung“.

Projektträger von YouWiPod ist das Berliner BÜRO BLAU. Gefördert wird es über das Programm Initiative Oberschule (IOS). Ich selbst übernehme in diesem Projekt vor allem die technische und journalistische Betreuung der Jugendlichen.

YouWiPod wurde bereits mehrfach ausgezeichnet:

  • 2007 mit einer lobenden Erwähnung bei Wege ins Netz (siehe in dieser PDF-Datei auf Seite 16),
  • 2008 beim Treffpunkt Schule und Wirtschaft (siehe in dieser PDF-Datei auf Seite 31)und
  • 2009 im Wettbewerb 365 Orte im Land der Ideen.

Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Initiative Oberschule“ (IOS) vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, vom
Europäischen Sozialfonds und der Bundesagentur für Arbeit gefördert.

Aktueller Stand:

YouWiPod gibt es bereits seit September 2007. Gestartet ist es als XENOS-Projekt für 10 Soziale-Stadt-Gebiete im Land Brandenburg. Seit dem zweiten Jahr läuft es erfolgreich als Projekt der Intiative Oberschule an zahlreichen Schulen, ebenfalls im Land Brandenburg. Die ursprüngliche Webseite wurde durch einen Weblog ersetzt. Jetzt können die Schülerinnen und Schüler, ihre Lehrerinnen und Lehrer, ihre Interviewpartner und ihre Eltern einzelne Episoden kommentieren und ergänzen. Auch die Suchmöglichkeiten haben sich deutlich verbessert.

Insgesamt wurden bisher mit ca. 2.500 Schülerinnen und Schülern weit über 600 Episoden erstellt und veröffentlicht.

Darüber hinaus wurde YouWiPod inzwischen mit einem darauf aufbauenden Projekt ergänzt, mit Praxis-Trio.

Die jeweils neuesten Entwicklungen von YouWiPod können Sie natürlich auf der Webseite youwipod.de selbst, aber in Auszügen auch unter AKTUELLES/BLOG hier auf dieser Webseite verfolgen.

Zu den anderen Projekten von Partnern:

 

Zur Startseite.

Back to Top