Tastatur r

SCHREIBEN & PUBLIZIEREN Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Broschüren, Studien ...

Wenn das meine Deutschlehrerin wüsste… Schreiben und Publizieren gehört heute zu meinen wichtigsten Beschäftigungen. Ich schreibe für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften, Webseiten und veröffentliche gelegentlich eigene Sachen. Gegenwärtig arbeite ich wieder einmal an einer größeren Publikation.

Gern schreibe ich auch für Sie!

Falls Sie Artikel oder andere Texte geschrieben haben wollen …

WAS IST SCHON ERSCHIENEN?

Bücher, Broschüre, Studie, Ton-Dia-Show

Zeitungen "Märkische Allgemeine" & "BRAWO" Die 24 jüngsten Artikel - weitere finden Sie im Blog

Gegenwärtig schreibe ich recht viel für diese beiden Zeitungen. Sie finden die Artikel in der einen oder anderen Form regelmäßig auch in meinem BLOG.

  • 110 Jahre Borkheide, Ortschronistin Heike Günther

    Artikel über 110 Jahre Borkheider Geschichte

    Zu dieser Veranstaltung wäre ich sowieso gegangen, da ich mich für die Geschichte meiner Region sehr interessiere. Zusätzlich konnte ich zwei Artikel schreiben. Wer mehr lesen möchte kann auch den Beitrag 110 Jahre Borkheider Geschichte kompakt auf Zauche 365  oder den Beitag Zeitreise durch 110 Jahre Ortsgeschichte in der MAZ lesen. Ähnliche Beiträge

  • Grosstrappe_Balz

    Berichte über die Internationale Konferenz zur Großtrappe

    Die Großtrappe, von der es in Deutschland gerade noch 259 Exemplare gibt, gehört zu den faszinierendsten Vögeln überhaupt. Die Balz ist auch dann noch ein Erlebnis, wenn man sie nur aus der Ferne durch ein Spektiv beobachten kann. Jedenfalls habe ich mich gefreut, dass ich die Gelegenheit hatte, über die gegenwärtige Situation der Großtrappen und […]

  • Löwenstark

    „Löwenstark“ aus Belzig und „Der Propeller“ aus Borkheide gehören zu den besten Schülerzeitungen des Landes

    Jasmin Möller aus Belzig und Lenard Seedorf aus Fichtenwalde sind stolz auf den Preis, den Sie und ihre acht Mitschüler und drei Lehrer gewonnen haben. Das von ihnen gestaltete Heft der Schülerzeitung „Löwenstark“ der Belziger Schule „Am grünen Grund“ gewann den 1. Landespreis und damit 500 Euro im Schülerzeitungswettbewerb 2017/18 in der Kategorie Förderschulen. Es […]

  • Photovoltaik Grundschule Dippmannsdorf

    Genossenschaft mit grünem Herz

    Ungefähr zehn Elektroautos gibt es bisher in der Region um Bad Belzig, schätzt Andreas Schiller, der gemeinsam mit Uwe Spahn vom NABU der NaturEnergie Fläming eG vorsteht. Trotzdem setzt die Genossenschaft bereits jetzt auf weitere Ladesäulen im Hohen Fläming. „E-Mobilität und Lademöglichkeiten müssen Zug um Zug wachsen“, ist Schiller überzeugt. Ähnliche Beiträge

  • Elbebiber

    Biber Fynn-Jonas erwartet die Besucher zur neuesten Ausstellung im Naturparkzentrum in Raben

    Das Naturparkzentrum Hoher Fläming in Raben wartet seit Freitag mit einer neuen Ausstellung auf. Es geht um den Elbebiber, der Mitte des letzten Jahrhunderts fast ausgerottet war und heute wieder nahezu flächendenkend im Land Brandenburg vertreten ist. Insgesamt vermutet man aktuell 3.500 Biber in der Mark. In den Hohen Fläming hat er sich zunächst trockenen […]

  • Frank-Dohrmann-01w

    „Menschen im Fläming“ mit Frank Dohrmann

    Das Fläming Echo der Märkischen Allgemeinen stellt in der Rubrik „Menschen im Fläming“ regelmäßig interessante Persönlichkeiten vor. Jetzt hatte ich die Gelegenheit, über Frank Dohrmann zu berichten. Wir kennen uns schon sehr lange und teilen viele politische Auffassungen. Das Schicksal hat uns beide nach Borkwalde verschlagen. Berichtenswert ist jedoch vor allem seine heutige Arbeit: Ähnliche […]

  • Klaus Herrmann

    Portrait des Borkheider Künstlers Klaus Herrmann

    Für die Märkische Allgemeine durfte ich den Künstler Klaus Herrman in seinem Waldparadies besuchen und portraitieren. Dabei erfahre ich selbst viel über Kunst und den Menschen dahinter. Deshalb gehören diese journalistischen Aufträge für mich immer zu den interessantesten. Ähnliche Beiträge

  • Tourismusverband Fläming

    Tourismusverband Fläming e.V. rührt erfolgreich die Werbetrommel

    Am Mittwoch traf sich der Tourismusverband Fläming e.V. zu seiner ersten Mitgliederversammlung in diesem Jahr im Haus Fläming in Dahnsdorf. Der Vorstand und der Geschäftsführer Daniel Sebastian Menzel zogen Bilanz und gaben einen Ausblick auf die künftigen Vorhaben. Ähnliche Beiträge

  • Samentausch, Naturpark, Hoher Fläming, Raben

    Spaß in Raben am Austausch von Pflanzensamen

    Zum zweiten Mal rief am Sonntag das Naturparkzentrum Hoher Fläming in Raben zur Samentauschbörse – und viele kamen. Rund 80 Interessierte drängelten sich in dem großen Raum des Zentrums. Sie sahen sich zuerst einen Film über Gemüserebellen an, die alte Kartoffel-, Tomaten und Grünkohlsorten retten, und tauschten anschließen mitgebrachte, selbstgezogene Samen. Ähnliche Beiträge

  • Annick Klug, Literarischer Salon

    Literarischer Salon in Brück startet mit Tschechow

    Das liebe ich an der Arbeit als Journalist. Man wird immer wieder aufmerksam auf besondere Veranstaltungen, und man ist besonders konzentriert dabei, schließlich will man ja danach darüber schreiben. So auch am letzten Wochenende. In der Alten Brücker Post fand der erste Literarische Salon statt. Annick Klug las Kurzgeschichten von Tschechow. Hier mein Bericht in […]

  • Wrackauto 01w

    Wrackauto bei Borkwalde soll endlich entsorgt werden

    Das Auto, das seit April 2017 im Wald bei Borkwalde vor sich gammelt, stört viele. Viele haben sich deshalb an die zuständigen Behörden gewandt. Bei meiner Anfrage im Auftrag der MAZ stellte sich überraschend heraus, dass es jetzt plötzlich entsorgt werden soll. Ähnliche Beiträge

  • Fliegerheim sw

    Über den 6. Unternehmerstammtisch in Borkheide

    Breitband für alle und Unterstützung für Unternehmen – Borkheide lud zum sechsten Unternehmerstammtisch Fast schon traditionell lädt der Bürgermeister von Borkheide die Unternehmer im Ort sowie aus der Nachbargemeinde Borkwalde zum Stammtisch ein. Am letzten Freitag war es wieder einmal so weit. Sechs Treffen gab es bisher, für den jetzigen Bürgermeister Andreas Kreibich ist das […]

  • Zuzug Borkwalde 01w

    Borkwalde: Liebe auf den ersten Blick

    Seit fast einem Jahr leben Carola Eckert und Ricardo Greiner in Borkwalde. Ich durfte jetzt für die MAZ ein Portrait über meine Nachbarn schreiben: Ähnliche Beiträge

  • Fotowettbewerb Naturpark Hoher Fläming

    Inspiration Naturpark Hoher Fläming

    Der Naturpark hat Sieger in einem Fotowettbewerb aus Anlass seines 20-jährigen Bestehens ausgezeichnet Genau 313 Fotos wurden eingereicht, als der Naturpark Hoher Fläming zum Wettbewerb aufrief. „Sehr viele darunter in hervorragender Qualität“, weiß Naturparkleiter Steffen Bohl zu berichten, „das ist nicht bei jedem Wettbewerb so. Bohl ist selbst ein mehr als ambitionierter Naturfotograf. Gemeinsam mit […]

  • Sandstraßen-Borkwalde-02w

    Zerfurchte Sandpisten in Borkwalde: Die Geduld ist aufgebraucht.

    Der Frust ist groß im alten Teil von Borkwalde. Dort bestehen die „Straßen“ überwiegend aus Sandwegen, die schon unter normalen Umständen eine Zumutung sind. Doch der Regen der letzten Wochen und Monate hat den katastrophalen Zustand noch einmal dramatisch verschlechtert und die Geduldsfäden der Anwohner reißen lassen. Bei Regenwetter erfordert es Mut, die Wege zu […]

  • Die Couragierten; Borkheide

    Die Couragierten – Gemeinsam engagiert

    Die Borkheider Seniorengruppe um Rose Mandler ist vielfältig engagiert. Ich durfte jetzt eine Bildnachricht über sie verfassen: Ähnliche Beiträge

  • Ramona Gardosch 04w

    Über die Fotogruppe „Blende 8“ in Borkwalde

    Über die Fotogruppe, bei der ich selbst mitmache, konnte ich jetzt einen längeren Artikel schreiben: Ähnliche Beiträge

  • Raik Otto; Konditor; Meister

    Auf dem Weg zum eigenen Café

    Vor einem Jahr war Konditormeister Raik Otto (32 Jahre) aus Brück extra aus Österreich angereist, um in Potsdam seine Meisterprüfung abzulegen. Das hat er erfolgreich geschafft. Jetzt habe ich ein Portrait über ihn im „Fläming Echo“ der Märkischen Allgemeinen veröffentlicht: Ähnliche Beiträge

  • KunstpreisBorkheide2018-02w

    Über den „Kunstpreis Borkheide 2018“

    Ganz kurzfristig bekam ich den Auftrag, über diesen Preis in der BRAWO zu berichten: Ähnliche Beiträge

  • Marianne Doberitz

    Mit siebzig noch tanzen gehen

    Seit fast auf den Tag genau zwei Jahren wird die Seniorentanzgruppe Borkheide/Borkwalde von Marianne Doberitz aus Rieben bei Beelitz geleitet. Damals suchten die Tänzerinnen, Männer sind nicht dabei, eine neue Leiterin. Die Gründerin und langjährige Leiterin Christa Nagel aus Borkheide musste aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt aufgeben. Doberitz sagte sofort zu. Sie selbst verdankt es […]

  • Familienfreundliche Unternehmen Potsdam-Mittelmark

    Familienfreundliche Unternehmen in Potsdam-Mittelmark gesucht

    Wie seit 2013 sucht der Landkreis Potsdam-Mittelmark auch 2018 wieder besonders familienfreundliche Unternehmen. Diese sollten z.B. im Betriebsalltag ihre Mitarbeiter durch besondere Angebote motivieren und für deren Gesundheit sorgen. Sie sollten familienfreundliche Arbeitsbedingungen für ihre Beschäftigten schaffen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern. „Die Beispiele sollen zu mehr Familienfreundlichkeit animieren“, begründet Landrat Wolfgang […]

  • Alpaka 01w

    Der Landkreis Potsdam-Mittelmark präsentiert sich auf der Grünen Woche 2018

    Wenn sich am 19. Januar die Pforten der weltgrößten Ernährungsmesse Grüne Woche 2018 in Berlin öffnen, werden auch wieder Unternehmen aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark dabei sein. Wie in den Vorjahren organisiert der Landkreis einen Gemeinschaftsstand in der Brandenburg-Halle 21a. „Wir wollen vor allem Unternehmen präsentieren, die sonst so nicht die Chance hätten“, erklärt Landrat Wolfgang […]

  • Christian Friedrich

    Passion für Motive, Ästhetik und Technik

    Unter obiger Überschrift ist gestern im Fläming Echo der Märkischen Allgemeinen ein Artikel von mir über Christian Friedrich erschienen. Friedrich beschäftigt sich intensiv mit der Fotografie und leitet die Borkwalder Fotogruppe Blende 8. Ähnliche Beiträge

  • Weihnachtspyramide-02w

    Artikel in der MAZ-Beilage „Weihnachts- und Neujahrsgrüsse“

    In der diesjährigen Weihnachtsbeilage der Märkischen Allgemeinen für BRS | RAT | BEL habe ich auch einen Artikel zu verantworten. Pyramide verzaubert Nchbarn und Gäste erzählt über die vielleicht schönste Pyramide der Region, die der Borkwalder Stefan Goldmann selbst gebaut hat und seit Jahren in seinem Garten aufstellt. Ähnliche Beiträge

  • 110 Jahre Borkheide, Ortschronistin Heike Günther

    Artikel über 110 Jahre Borkheider Geschichte

    Zu dieser Veranstaltung wäre ich sowieso gegangen, da ich mich für die Geschichte meiner Region sehr interessiere. Zusätzlich konnte ich zwei Artikel schreiben. Wer mehr lesen möchte kann auch den Beitrag 110 Jahre Borkheider Geschichte kompakt auf Zauche 365  oder den Beitag Zeitreise durch 110 Jahre Ortsgeschichte in der MAZ lesen. Ähnliche Beiträge

  • Grosstrappe_Balz

    Berichte über die Internationale Konferenz zur Großtrappe

    Die Großtrappe, von der es in Deutschland gerade noch 259 Exemplare gibt, gehört zu den faszinierendsten Vögeln überhaupt. Die Balz ist auch dann noch ein Erlebnis, wenn man sie nur aus der Ferne durch ein Spektiv beobachten kann. Jedenfalls habe ich mich gefreut, dass ich die Gelegenheit hatte, über die gegenwärtige Situation der Großtrappen und […]

  • Löwenstark

    „Löwenstark“ aus Belzig und „Der Propeller“ aus Borkheide gehören zu den besten Schülerzeitungen des Landes

    Jasmin Möller aus Belzig und Lenard Seedorf aus Fichtenwalde sind stolz auf den Preis, den Sie und ihre acht Mitschüler und drei Lehrer gewonnen haben. Das von ihnen gestaltete Heft der Schülerzeitung „Löwenstark“ der Belziger Schule „Am grünen Grund“ gewann den 1. Landespreis und damit 500 Euro im Schülerzeitungswettbewerb 2017/18 in der Kategorie Förderschulen. Es […]

  • Photovoltaik Grundschule Dippmannsdorf

    Genossenschaft mit grünem Herz

    Ungefähr zehn Elektroautos gibt es bisher in der Region um Bad Belzig, schätzt Andreas Schiller, der gemeinsam mit Uwe Spahn vom NABU der NaturEnergie Fläming eG vorsteht. Trotzdem setzt die Genossenschaft bereits jetzt auf weitere Ladesäulen im Hohen Fläming. „E-Mobilität und Lademöglichkeiten müssen Zug um Zug wachsen“, ist Schiller überzeugt. Ähnliche Beiträge

  • Elbebiber

    Biber Fynn-Jonas erwartet die Besucher zur neuesten Ausstellung im Naturparkzentrum in Raben

    Das Naturparkzentrum Hoher Fläming in Raben wartet seit Freitag mit einer neuen Ausstellung auf. Es geht um den Elbebiber, der Mitte des letzten Jahrhunderts fast ausgerottet war und heute wieder nahezu flächendenkend im Land Brandenburg vertreten ist. Insgesamt vermutet man aktuell 3.500 Biber in der Mark. In den Hohen Fläming hat er sich zunächst trockenen […]

  • Frank-Dohrmann-01w

    „Menschen im Fläming“ mit Frank Dohrmann

    Das Fläming Echo der Märkischen Allgemeinen stellt in der Rubrik „Menschen im Fläming“ regelmäßig interessante Persönlichkeiten vor. Jetzt hatte ich die Gelegenheit, über Frank Dohrmann zu berichten. Wir kennen uns schon sehr lange und teilen viele politische Auffassungen. Das Schicksal hat uns beide nach Borkwalde verschlagen. Berichtenswert ist jedoch vor allem seine heutige Arbeit: Ähnliche […]

  • Klaus Herrmann

    Portrait des Borkheider Künstlers Klaus Herrmann

    Für die Märkische Allgemeine durfte ich den Künstler Klaus Herrman in seinem Waldparadies besuchen und portraitieren. Dabei erfahre ich selbst viel über Kunst und den Menschen dahinter. Deshalb gehören diese journalistischen Aufträge für mich immer zu den interessantesten. Ähnliche Beiträge

  • Tourismusverband Fläming

    Tourismusverband Fläming e.V. rührt erfolgreich die Werbetrommel

    Am Mittwoch traf sich der Tourismusverband Fläming e.V. zu seiner ersten Mitgliederversammlung in diesem Jahr im Haus Fläming in Dahnsdorf. Der Vorstand und der Geschäftsführer Daniel Sebastian Menzel zogen Bilanz und gaben einen Ausblick auf die künftigen Vorhaben. Ähnliche Beiträge

  • 110 Jahre Borkheide, Ortschronistin Heike Günther

    Artikel über 110 Jahre Borkheider Geschichte

    Zu dieser Veranstaltung wäre ich sowieso gegangen, da ich mich für die Geschichte meiner Region sehr interessiere. Zusätzlich konnte ich zwei Artikel schreiben. Wer mehr lesen möchte kann auch den Beitrag 110 Jahre Borkheider Geschichte kompakt auf Zauche 365  oder den Beitag Zeitreise durch 110 Jahre Ortsgeschichte in der MAZ lesen. Ähnliche Beiträge

  • Grosstrappe_Balz

    Berichte über die Internationale Konferenz zur Großtrappe

    Die Großtrappe, von der es in Deutschland gerade noch 259 Exemplare gibt, gehört zu den faszinierendsten Vögeln überhaupt. Die Balz ist auch dann noch ein Erlebnis, wenn man sie nur aus der Ferne durch ein Spektiv beobachten kann. Jedenfalls habe ich mich gefreut, dass ich die Gelegenheit hatte, über die gegenwärtige Situation der Großtrappen und […]

  • Löwenstark

    „Löwenstark“ aus Belzig und „Der Propeller“ aus Borkheide gehören zu den besten Schülerzeitungen des Landes

    Jasmin Möller aus Belzig und Lenard Seedorf aus Fichtenwalde sind stolz auf den Preis, den Sie und ihre acht Mitschüler und drei Lehrer gewonnen haben. Das von ihnen gestaltete Heft der Schülerzeitung „Löwenstark“ der Belziger Schule „Am grünen Grund“ gewann den 1. Landespreis und damit 500 Euro im Schülerzeitungswettbewerb 2017/18 in der Kategorie Förderschulen. Es […]

  • Photovoltaik Grundschule Dippmannsdorf

    Genossenschaft mit grünem Herz

    Ungefähr zehn Elektroautos gibt es bisher in der Region um Bad Belzig, schätzt Andreas Schiller, der gemeinsam mit Uwe Spahn vom NABU der NaturEnergie Fläming eG vorsteht. Trotzdem setzt die Genossenschaft bereits jetzt auf weitere Ladesäulen im Hohen Fläming. „E-Mobilität und Lademöglichkeiten müssen Zug um Zug wachsen“, ist Schiller überzeugt. Ähnliche Beiträge

  • Elbebiber

    Biber Fynn-Jonas erwartet die Besucher zur neuesten Ausstellung im Naturparkzentrum in Raben

    Das Naturparkzentrum Hoher Fläming in Raben wartet seit Freitag mit einer neuen Ausstellung auf. Es geht um den Elbebiber, der Mitte des letzten Jahrhunderts fast ausgerottet war und heute wieder nahezu flächendenkend im Land Brandenburg vertreten ist. Insgesamt vermutet man aktuell 3.500 Biber in der Mark. In den Hohen Fläming hat er sich zunächst trockenen […]

  • Frank-Dohrmann-01w

    „Menschen im Fläming“ mit Frank Dohrmann

    Das Fläming Echo der Märkischen Allgemeinen stellt in der Rubrik „Menschen im Fläming“ regelmäßig interessante Persönlichkeiten vor. Jetzt hatte ich die Gelegenheit, über Frank Dohrmann zu berichten. Wir kennen uns schon sehr lange und teilen viele politische Auffassungen. Das Schicksal hat uns beide nach Borkwalde verschlagen. Berichtenswert ist jedoch vor allem seine heutige Arbeit: Ähnliche […]

  • Klaus Herrmann

    Portrait des Borkheider Künstlers Klaus Herrmann

    Für die Märkische Allgemeine durfte ich den Künstler Klaus Herrman in seinem Waldparadies besuchen und portraitieren. Dabei erfahre ich selbst viel über Kunst und den Menschen dahinter. Deshalb gehören diese journalistischen Aufträge für mich immer zu den interessantesten. Ähnliche Beiträge

  • Tourismusverband Fläming

    Tourismusverband Fläming e.V. rührt erfolgreich die Werbetrommel

    Am Mittwoch traf sich der Tourismusverband Fläming e.V. zu seiner ersten Mitgliederversammlung in diesem Jahr im Haus Fläming in Dahnsdorf. Der Vorstand und der Geschäftsführer Daniel Sebastian Menzel zogen Bilanz und gaben einen Ausblick auf die künftigen Vorhaben. Ähnliche Beiträge

Zeitschrift "Das Blättchen"

Für Das Blättchen habe ich immer besonders gern geschrieben. Mir gefiel und gefällt die Geisteshaltung, die ich als links-libertär charakterisiere. Und natürlich die große Geschichte dieser Zeitung. Das Blättchen war der Kosename unter den Autoren der berühmten Weltbühne für ihre Zeitschrift. Namen wie Siegfried Jacobsohn, Kurt Tucholsky und  Carl von Ossietzky sind eine so große Verpflichtung, dass ich immer erstaunt darüber war, gelegentlich selbst etwas in der Nachfolgezeitschrift zu veröffentlichen.

Heute erscheint noch immer das zweite Nachfolgeblatt Ossietzky. Das Blättchen dagegen gibt es nur noch im Internet.

Im Laufe der Zeit habe ich folgende Artikel im „Blättchen“ veröffentlicht:

  • „Beim Weltsozialforum“ in Heft 5/2004 vom 1. März 2004
  • „Schule des Lehrers“ in Heft 24/2004 vom 22. November 2004
  • „Neue Parteien“ in Heft 26/2004 vom 20. Dezember 2004
  • „Dienstberatungen“ (unter dem Pseudonym Dries Loppe) in Heft Nr. 1/2005 vom 5. Januar 2005
  • „Bürgerhaushalt“ (unter dem Pseudonym Dries Loppe) in Heft Nr. 4/2005 vom 14. Februar 2005
  • „Hoffnung“ in Heft 5/2005 vom 28. Februar 2005
  • „Arbeit ist das halbe Leben“ in Heft 12/2005 vom 6. Juni 2005
  • „Lagerkämpfe“ in Heft 13/2005 vom 20. Juni 2005
  • „Der Mantel der Geschichte“ (in der Rubrik „Bemerkungen“ und unter dem Pseudonym Dries Loppe) in Heft 14/2005 vom 4. Juli 2005
  • „Narretei mit Ursache“ (unter dem Pseudonym Dries Loppe) in Heft 24/2005 vom 21. November 2005
  • „Beim Weltsozialforum“ in Heft 5/2004 vom 1. März 2004
  • „Schule des Lehrers“ in Heft 24/2004 vom 22. November 2004
  • „Neue Parteien“ in Heft 26/2004 vom 20. Dezember 2004
  • „Dienstberatungen“ (unter dem Pseudonym Dries Loppe) in Heft Nr. 1/2005 vom 5. Januar 2005
  • „Bürgerhaushalt“ (unter dem Pseudonym Dries Loppe) in Heft Nr. 4/2005 vom 14. Februar 2005
  • „Hoffnung“ in Heft 5/2005 vom 28. Februar 2005
  • „Arbeit ist das halbe Leben“ in Heft 12/2005 vom 6. Juni 2005
  • „Lagerkämpfe“ in Heft 13/2005 vom 20. Juni 2005
  • „Der Mantel der Geschichte“ (in der Rubrik „Bemerkungen“ und unter dem Pseudonym Dries Loppe) in Heft 14/2005 vom 4. Juli 2005
  • „Narretei mit Ursache“ (unter dem Pseudonym Dries Loppe) in Heft 24/2005 vom 21. November 2005
  • „Beim Weltsozialforum“ in Heft 5/2004 vom 1. März 2004
  • „Schule des Lehrers“ in Heft 24/2004 vom 22. November 2004
  • „Neue Parteien“ in Heft 26/2004 vom 20. Dezember 2004
  • „Dienstberatungen“ (unter dem Pseudonym Dries Loppe) in Heft Nr. 1/2005 vom 5. Januar 2005
  • „Bürgerhaushalt“ (unter dem Pseudonym Dries Loppe) in Heft Nr. 4/2005 vom 14. Februar 2005
  • „Hoffnung“ in Heft 5/2005 vom 28. Februar 2005
  • „Arbeit ist das halbe Leben“ in Heft 12/2005 vom 6. Juni 2005
  • „Lagerkämpfe“ in Heft 13/2005 vom 20. Juni 2005
  • „Der Mantel der Geschichte“ (in der Rubrik „Bemerkungen“ und unter dem Pseudonym Dries Loppe) in Heft 14/2005 vom 4. Juli 2005
  • „Narretei mit Ursache“ (unter dem Pseudonym Dries Loppe) in Heft 24/2005 vom 21. November 2005